• Bitcoin se rompe por debajo de un nivel de soporte clave
  • BTC formó un nuevo mínimo mensual y comienza una fuerte recuperación
  • Bitcoin necesita superar los 9.300 dólares para volver a la zona alcista

Noticias de Bitcoin – Bitcoin Circuit ha iniciado recientemente una fuerte tendencia a la baja después de caer por debajo del nivel de soporte de 9.500$ contra el USD. La moneda digital más grande del mundo por capitalización de mercado está actualmente cambiando de manos en la zona de los $9k y es probable que caiga hacia el nivel de soporte de $8,800.
Bitcoin cae por debajo del soporte clave mientras el mercado criptográfico se vuelve bajista

La semana pasada, la moneda digital de referencia comenzó una importante tendencia a la baja después de que se rompió por debajo del nivel de soporte clave de 9.500 dólares contra el dólar. La moneda digital acumuló una tracción bajista y cayó por debajo del nivel de soporte de 9.300 dólares y el promedio móvil simple de 100. Este movimiento preparó el camino para más pérdidas y el precio de la moneda digital cayó por debajo de la marca de soporte de 9.000 dólares.

Bitcoin formó un nuevo lo mensual cercano a los 8.813 dólares y el precio de la moneda digital se está corrigiendo al alza. Por el lado positivo, el obstáculo inmediato para la moneda digital está cerca de los niveles de 9.000 y 9.040 dólares. El nivel de retroceso de Fibonacci del 23,6% de la anterior oscilación desde el máximo de 9.778 dólares hasta el mínimo de 8.813 dólares está cerca de los 9.040 dólares.

  • Precio de Bitcoin (BTC) hoy – BTC / USD
  • # Nombre Precio 24H %
  • 1 bitcoin
  • Bitcoin(BTC) $9,123.73
  • 0.482%

Más importante aún, hay una formación de una línea de tendencia bajista crítica con un obstáculo cercano a los $9,100 en el gráfico de 4 horas del par BTC/USD. Si el precio de la moneda digital rompe el obstáculo de la línea de tendencia, podría continuar subiendo hacia el punto principal de $9,300. El promedio móvil simple de 100 también está esperando cerca del punto de barrera de $9,300.

Por lo tanto, es probable que los toros se enfrenten a varios obstáculos cercanos a los 9.100 y 9.300 marcos. Para que Bitcoin regrese a la zona positiva, necesita asentar más de 9.300 dólares y la media móvil simple de 100.

¿Pueden los toros de Bitcoin evitar más pérdidas?

Bitcoin se encuentra actualmente en una posición crítica. Casi todas las principales divisas digitales del mercado están en números rojos, y Bitcoin ha perdido alrededor del 3% de su valor en las últimas veinticuatro horas. Sus horquillas duras, Bitcoin Cash (BCH) y Bitcoin SV, han bajado incluso un 5 y un 8 por ciento respectivamente. Bitcoin está luchando actualmente alrededor de la marca de los 9.000 dólares, y si no consigue superar los 9.100 y 9.300 dólares de puntos de barrera, es probable que incurra en más pérdidas.

El soporte inmediato de la moneda digital está cerca de los 8.813 y 8.800 marcos. Si la moneda digital se rompe por debajo de los 8.800 dólares de apoyo, podría allanar el camino para más movimientos negativos. Si eso sucede, es probable que los osos empujen el precio de la moneda digital hacia los 8.500 dólares a corto plazo.
La princesa Ogono

La princesa Ogono es escritora, abogada y entusiasta del fitness. Ella cree que las criptocurrencias son el futuro. Cuando no está escribiendo, pasa tiempo con su adorable gato, Ginger, y hace ejercicio a menudo.

Known for his social media leadership of crypto currency exchange giant Binance, CEO Changpeng Zhao, or CZ, said he disabled Twitter comments in his messages to eliminate scammers.

„To better respond and participate,“ CZ told Cointelegraph, he partially disabled the ability for the public to comment on his tweets. „This is a new feature of Twitter,“ CZ said on June 11. „It seems to have only spread to a small percentage of people.“

Civic launches a tool to check users‘ vaccinations

Social media is crucial to crypto space
As an industry based mainly on digital technologies, a large part of the community of crypto-currencies and block chains interacts daily on various social media platforms such as Twitter. CZ maintains a significant presence on Twitter, allocating about 20% of its time to community interaction on the platform.

In light of the new Twitter option, Bitcoin Rush expressed his pleasure in trying out new features, describing himself as one of the first to adopt them, hence his recent experiment with the comment disabling setting.

Binance to launch UK trading platform for institutional and retail investors

Twitter presents a difficult environment at times
„Twitter is not a perfect platform at all,“ CZ said, noting that scammers, trolls and the like can make genuine community interaction on the platform difficult.

„To clarify, my intention in using the new ‚people you follow can respond‘ feature is not to cut off people’s opinions,“ CZ said. „I welcome people to express what they feel and also challenge me or our services so that we can be better.

CZ said she wants the community to continue to suggest Twitter accounts worth following. „There are many great voices in cryptic space that I hope to capture more of.“

Under CZ’s umbrella, Binance has become one of the largest companies in the industry, with over 1,000 employees. Cointelegraph’s list of the 100 most influential people in crypto space and blockchain shows CZ as the most influential person in the industry.

Gestern brachen die Wirecard-Aktien ein und verloren 60%, nachdem am Donnerstag die Nachricht über den Buchhaltungsskandal bekannt wurde. Die Verluste gingen heute weiter. Markus Braun, CEO von Wirecard, ist zurückgetreten.

Der jüngste Buchhaltungsskandal der deutschen Zahlungsgesellschaft Wirecard AG (ETR: WDI) hat ihr erstes Opfer gefordert. Das Unternehmen gab am Freitag bekannt, dass Markus Braun, sein Chief Executive Officer (CEO), zurückgetreten ist. Der Rücktritt, der sofort wirksam wurde, vertraute die Wirecard-Führung dem Interims-CEO James Freis an.

Am Donnerstag gab das Management von Wirecard bekannt, dass Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young nach Prüfung ihrer Bücher festgestellt haben, dass 1,9 Milliarden Euro (2,1 Milliarden US-Dollar) in den Unternehmenskassen fehlen.

Die Wirecard-Aktien sind seitdem gefallen und haben 60% verloren, nachdem die Nachricht am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die Verluste gingen am Freitag weiter um 35% zurück.

Die Unfähigkeit, seine Bücher auszugleichen, ist dafür verantwortlich, dass die Veröffentlichung des Jahresberichts 2019, der seit diesem Jahr viermal verschoben wurde, kürzlich verschoben wurde.

Rücktritt des CEO von Wirecard

Die Krise, mit der das Unternehmen konfrontiert ist, führt zu einem Bankrott, da die Gläubiger bereit sind, ihre Kredite in Anspruch zu nehmen. Die Situation könnte sich verschlechtern, wenn nahe Bitcoin Trader Quellen sagen, dass Insolvenz das Ergebnis wäre, wenn Kredite in Höhe von 2 Mrd. USD in Anspruch genommen würden.

Die Nachricht von Brauns Rücktritt stoppte die Verluste vorübergehend, reichte aber nicht aus, um den Abwärtstrend zu beenden.

Die Buchhaltungsfehler des Unternehmens wurden veröffentlicht, nachdem die Financial Times berichtet hatte, dass die Zahlungsverarbeitungsfirma ihre Bücher durch Fälschung von Verträgen und Einnahmen in ihrem Büro in Singapur kochte. In dem Bericht wurde auch festgestellt, dass das Büro des Unternehmens in Dubai Umsatz und Einnahmen steigerte, um die Wirtschaftsprüfer zu täuschen.

Wirecard bestritt die FT-Berichte und drohte, die Medien zu verklagen, denen Absprachen mit Leerverkäufern vorgeworfen wurden. Eine Untersuchung der Anwaltskanzlei RPC durch Dritte ergab jedoch keine Hinweise auf eine solche Verschwörung.

Obwohl das Unternehmen nicht für Kommentare zu Brauns Rücktritt erreicht werden konnte, zeigte ein von Reportern gesehenes Video, dass Braec sagte, Wirecard sei möglicherweise Opfer eines aufwändigen Betrugs, den er als „beträchtlich“ bezeichnete.

Bitcoin

Falsche Behauptungen

Nachdem die Rechnungslegungspraktiken von Wirecard gemeldet worden waren, behauptete das Unternehmen, dass die fehlenden Mittel bei zwei asiatischen Banken lagen. Die Banken, BDO und BPI gaben in einer Antwort auf die Forderungen an, dass sie keine Beziehung zu Wirecard haben.

Braun ist seit 18 Jahren bei Wirecard an der Spitze. Er widersetzte sich Rücktrittsaufrufen, als einige Investoren ihre Unzufriedenheit mit den Finanzunterlagen des Unternehmens zum Ausdruck brachten.

Freis, der das Amt des amtierenden CEO übernimmt, war Head of Compliance bei der Deutschen Börse, dem Börsenbetreiber. Er sollte als Chief of Compliance zu Wirecard wechseln, bevor der Rücktritt am Donnerstag bekannt gegeben wurde.

Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde Bafin hat bereits eine Untersuchung gegen das Unternehmen eingeleitet. Anfang dieses Monats wurden die Wirecard-Büros von den Behörden durchsucht.

Kürzlich aufgetauchte öffentliche Dokumente deuten darauf hin, dass die größte US-basierte Kryptogeldbörse – Coinbase – den Verkauf von Blockkettenanalysesoftware an zwei US-Regierungsbehörden plant.

Gleichzeitig deutet eine Twitter-Umfrage darauf hin, dass fast 50% der Teilnehmer ihre Coinbase-Konten löschen würden.

Coinbase zum Verkauf von Analysesoftware an Regierungsbehörden?

Die öffentlichen Aufzeichnungen verbinden den beliebten Krypto-Währungsumtausch mit der Drug Enforcement Administration (DEA) und dem Internal Revenue Service (IRS). Genauer gesagt beabsichtigen die beiden Behörden, Lizenzen von der Analyseplattform des Unternehmens namens Coinbase Analytics zu kaufen.

Das IRS-Dokument, das im April dieses Jahres veröffentlicht wurde, beschreibt die Verbindung zwischen Coinbase Analytics und Neutrino – der Blockchain-Intelligence-Plattform, die Coinbase letztes Jahr gekauft hat. Kurz nach der Übernahme kam es jedoch zu Kontroversen, da einige der Gründer von Neutrino zuvor mit einer italienischen Spyware-Firma – Hacking Team – in Verbindung standen.

Später sagte Coinbase, dass sie sich von diesen bestimmten Mitarbeitern trennen würde.

„In dem Maße, wie sich die Techniken der Strafverfolgung weiterentwickeln und andere Kryptowährungen Akzeptanz finden, verwenden Kriminelle andere Arten von Kryptowährungen, nicht nur Bitcoin, um ihre Verbrechen zu erleichtern. Zusätzlich zur Bitcoin-Blockkette ermöglicht Coinbase Analytics (alias Neutrino) die Analyse und Verfolgung von Kryptowährungsströmen über mehrere Blockketten hinweg, die Kriminelle derzeit verwenden.

Coinbase Analytics bietet auch einige verbesserte, strafverfolgungssensitive Funktionen, die derzeit in anderen Tools auf dem Markt nicht zu finden sind. Diese Aktion führt zu einer Bestellung mit festem Festpreis, Leistungszeitraum: Ein Basisjahr ab Datum der Vergabe mit einer 12-monatigen Option“. – liest das IRS-Dokument.

Auf der anderen Seite stellt das DEA-Dokument fest, dass Coinbase Analytics (CA) „Ermittlern Identitätszuordnung und Deanonymitäten virtueller Währungsadressen im In- und Ausland ermöglicht. CA ist für seine Genauigkeit der Attribution bekannt, die einige der konservativsten Heuristiken einschließt, die in kommerziellen Blockketten-Tracing-Tools verwendet werden. Dies ist entscheidend, um falsch-positive Ergebnisse bei der Zielidentifizierung zu vermeiden“.

Das Papier der DEA beschreibt Coinbase Analytics auch als „das kostengünstigste Tool auf dem Markt“ und hat „die meisten Funktionen für das Geld“.

Obwohl die Daten nicht schlüssig sind, könnte Coinbase bis zu $250.000 für das Geschäft ausmachen, je nach den Dokumenten.

Gewinne mit Kryptowährungen erzielen

Krypto-Gemeinschaft ist nicht glücklich?

Der beliebte Krypto-Währungsanalyst Josh Rager hat heute eine Twitter-Umfrage durchgeführt und die Community gefragt, ob sie „Ihr Coinbase-Konto löschen oder nicht mehr verwenden“ würde.

Da bis zum Ende der Umfrage noch acht Stunden verbleiben, haben sich bisher fast 6.000 Wähler daran beteiligt, und 46,7% geben an, dass sie ihre Konten tatsächlich schließen oder löschen werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Börse schon bessere Werbetage erlebt hat. Vor einigen Tagen, während des Anstiegs von Bitcoin von 9.500 $ auf fast 10.500 $, ging Coinbase offline. Dies war nicht das erste Mal, dass die Plattform während der volatilen Preisentwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt untergegangen ist. Die Gemeinschaft drückte ihre Unzufriedenheit recht lautstark aus.

Ein weiterer Schlag für das Unternehmen kam kürzlich, als der populäre Wirtschaftswissenschaftler und Autor des Bestseller-Buches Der Schwarze Schwan – Nassim Taleb – sagte, dass er sein Coinbase-Konto geschlossen habe. Taleb beschwerte sich darüber, dass das Unterstützungsteam der Börse unkooperativ war.