Tezos und Kettenglied sind wieder da, 18% Surge in 24 Stunden

Tezos scheint bereit für eine bedeutende Bewegung auf der Grundlage der technischen Daten. Unterdessen ist die Zukunft von Chainlink noch ungewisser.

Tezos und Chainlink sind zurück, 18% Anstieg in 24 Stunden

Tezos und Chainlink sind in den letzten zwei Wochen um über 70% gestiegen.
XTZ scheint sich auf einen weiteren Anstieg auf 2,6 Dollar vorzubereiten.
Unterdessen stellen technische Muster unklare Aussichten für LINK dar.

Tezos und Chainlink sind wieder im grünen Bereich, nachdem sie in den letzten 24 Stunden um über 18% gestiegen sind. Nun testen diese beiden Krypto-Währungen bei Bitcoin Circuit wichtige Widerstandswerte, die der Katalysator für einen weiteren Anstieg sein könnten.

Bei Bitcoin Circuit über Krypto Währungen mehr erfahren

Nachdem Tezos Mitte Februar einen Höchststand von 4 $ erreicht hatte, kam es zu einem großen Ausverkauf, der den Preis bis auf 1 $ drückte. Aus technischer Sicht scheint der rückläufige Impuls durch eine Ablehnung an der oberen Grenze eines parallelen Kanals ausgelöst worden zu sein, wo er seit 2018 eingedämmt ist.

Seitdem fällt der XTZ jedes Mal, wenn er zum oberen Ende des Kanals ansteigt, nach unten, um den unteren Teil des Kanals zu erreichen, und von diesem Punkt aus prallt er wieder zurück. Dies sind die Hauptmerkmale eines Kanals.

Jetzt, da Tezos einen Sturzflug von 70% zur unteren Grenze des Kanals gemacht hat, scheint es, als ob diese Unterstützungsebene halten konnte. Tatsächlich verhinderte diese Barriere einen weiteren Rückgang, so dass die XTZ in den letzten zwei Wochen um fast 80% zurückfiel.

Auf der Grundlage historischer Daten könnte sich diese Kryptowährung auf dem Weg nach oben befinden, um den Widerstand der Mittellinie des parallelen Kanals zu testen, der schließlich bestimmen wird, wohin sie sich als nächstes bewegt.

XTZ/USD auf TradingView

Um den zinsbullischen Ausblick zu untermauern, scheint sich auf der 4-Stunden-Chart der XTZ ein aufsteigendes Dreieck zu bilden. Dieses technische Muster entwickelt sich als Folge der Preisbewegung der letzten zwei Wochen. Eine horizontale Linie wurde zusammen mit den Swing-Hochs erzeugt, während sich zusammen mit den Swing-Tiefs eine steigende Trendlinie entwickelte.

Ein Ausbruch über die Widerstands-Trendlinie, die um $1,8 liegt, könnte einen Ausbruch aus dem Muster auslösen. Ein weiterer Anstieg des Kaufdrucks hinter dieser Krypto-Währung könnte ihren Preis um über 40% auf 2,6 $ steigen lassen. Hier befindet sich auch die Mittellinie des zuvor erwähnten Parallelkanals.

Tezos US-Dollarkurs-Chart

Obwohl ein Ausbruch jederzeit stattfinden könnte, präsentiert der TD-Sequenzindikator derzeit ein Verkaufssignal in Form einer grünen Neuner-Kerze innerhalb desselben Zeitrahmens. Die rückläufige Formation deutet auf einen Rücklauf von ein bis vier Candlesticks vor der Fortsetzung des Aufwärtstrends hin.

Sollte sich diese bestätigen, könnte Tezos bis zur Hypotenuse des Dreiecks fallen, von dieser Unterstützungsebene abprallen und dann aus dem Muster ausbrechen.

Wenn der Verkaufsdruck hinter der XTZ jedoch stark genug ist, könnte dies die bullishen Aussichten gefährden. Ein Durchbruch unter das Muster und ein niedrigeres Tief unter $1,5 könnte einen steileren Rückgang auslösen.

Da sich auch symmetrische Dreiecke als Umkehrmuster zu einem Aufwärtstrend bilden können, könnte Tezos stattdessen um über 40% abstürzen, um ein Ziel von $0,9 zu erreichen.

Die Vereinigten Staaten haben das getan, wofür sie schon immer bekannt waren: den Weltpolizisten. Das hat natürlich verschiedene Konsequenzen für den Rest der Welt. Die jüngste Ermordung des Kommandanten der iranischen Revolutionsgarden hat schwerwiegende Folgen für das arabische Land und einige Teile der Welt.

Bitcoin Future und die Weltkrise

 

Die Islamische Republik Iran ist einer der größten Rohölproduzenten der Welt

Es ist bereits bewiesen, dass der Iran etwa 10 % der weltweiten Ölreserven und etwa 15 % des Erdgases besitzt. Allein dies ist ein Beweis dafür, dass die Islamische Republik als Land einen Platz am Tisch hat, wenn es um die Festlegung der Energiepreise geht.

Die Ölpreise sind bereits sprunghaft angestiegen, was darauf hindeutet, dass die geringeren Fördermengen aufgrund des bevorstehenden Konflikts zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran bereits zeigen, dass uns in dieser Hinsicht im Jahr 2020 eine holprige Reise bevorsteht.

Mit der sensibelsten Handelsroute der Welt (die Straße von Hormuz) und einem bereits aufgeheizten Nahen Osten, der durch den jemenitischen Krieg, die israelisch-palästinensische Situation und den saudi-arabischen Konflikt angetrieben wird, nimmt der Ölpreis bereits seinen Lauf. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass auch die Bitcoin-Preise laut Bitcoin Future diesem Trend folgen könnten, denn die traditionellen Märkte befinden sich bereits im Chaos. Die Anleger werden einen Hafen für ihre Anlagen suchen, wenn das globale Chaos entsteht.

Die Iraner haben bereits eine Hassliebe zu den Kryptowährungen. Der Einsatz von Krypto-Währungen zur Umgehung von Sanktionen ist bereits ein Weg, den sie auf staatlicher Ebene in Betracht gezogen haben. Die Beschränkung des Bitcoin-Handels und des Bergbaus deutet auch auf eine staatliche Kontrolle über digitale Vermögenswerte hin. Dies wiederum hebt den weltweiten Prozess der Einführung von Kryptowährungen auf eine ganz neue Ebene.

Bereits jetzt wird davon ausgegangen, dass der Bitcoin-Preis in diesem Jahr einen Aufwärtstrend aufweist, wenn man die nächste Halbierung der Bitcoin-Preise in nur sechs Monaten in Betracht zieht. Die bevorstehende Halbierung hat die Bergleute dazu veranlasst, nach einem Weg zu suchen, ihre Risiken durch geringere Käufe von Bergbauausrüstung zu mindern. Eine Zunahme der Hashing-Leistung deutet darauf hin, dass die Bergleute die Qualität der Ausrüstung in Bezug auf Leistung vor Quantität in Betracht ziehen.

Dies ist ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, da die Erhöhung der Hashing-Leistung in diesem Jahr zu einer Parität bei den Schwierigkeiten im Bergbau führen wird. Dies schafft natürlich ein brennbares Szenario, in dem die Bitcoin-Preise exponentiell explodieren werden, während die globale Geopolitik dafür sorgen wird, dass neue Marktteilnehmer auf dem Bitcoin-Markt definitiv Realität werden.

Starke Gründe, warum Bitcoin sich nach oben bewegen wird

Der Bitcoin-Preis würde wahrscheinlich ein neues Unterstützungsniveau erreichen. Dies hat mehrere Gründe. Erstens liegt die Dominanz von Bitcoin bei Bitcoin Future immer noch um das Allzeithoch von 68,2%. Zweitens werden die Hauptakteure des iranischen Ölsektors nach den jüngsten Attentaten Formen neuer Cashflows benötigen.

Gegenwärtig wird der pseudonymisierte Charakter der Bitcoin-Blockkette sicherstellen, dass sie Zugang zu den internationalen Märkten haben, und wir werden eine Verlagerung der Abwicklung der meisten großen Ölverträge der Islamischen Republik in Krypto-Währungen erleben.

Die Islamische Republik könnte zu diesem Zeitpunkt auch die Aufhebung der Beschränkungen für den Abbau und Handel von Bitcoin innerhalb ihrer Grenzen in Betracht ziehen, um ihre Wirtschaft zu stützen. Wenn man die Geschichte betrachtet, werden die Vereinigten Staaten eine härtere Haltung gegenüber dem Iran einnehmen. Dies wird über einen Krieg der Worte hinaus eskalieren, da die wichtigsten Verbündeten im Nahen Osten ebenfalls asymmetrische Formen von Konflikten innerhalb und außerhalb ihrer Grenzen haben werden; etwas, das die Iraner auch im Einklang mit der neuen Realität vor Ort neu ausrichten werden: Ein Jahrzehnt des Konflikts ist angebrochen.

Das Weltfinanzsystem wird in diesem Jahr erneut in eine Reihe von „Schock- und Ehrfurcht-Momenten“ geraten. Es ist schon jetzt offensichtlich, dass ein weiterer Krieg im Nahen Osten bevorsteht, und diesmal werden die HODLer die größten Gewinner sein. Also, ja, die Bitcoin-Preise werden dieses Jahr steigen, und sie könnten höher sein, als wir denken, wenn die derzeitige globale Situation in dieser Richtung weitergeht.